Heiratsantrag

Willst du mich heiraten? So wird dein Heiratsantrag unvergesslich!

 

Du weißt, dass du das restliche Leben mit der Liebe deines Lebens verbringen und sie deshalb heiraten möchtest? Herzliche Gratulation! Wenn die wohl schönste Frage mit Ja beantwortet wird, ist das ein absolut magischer Moment in jeder Beziehung. Doch wie kannst du einen Heiratsantrag machen, der wirklich in Erinnerung bleibt? Hier bekommst du viel Inspiration, wie du deinem geliebten Schatz die Frage aller Fragen stellst.

Der richtige Zeitpunkt

Vielleicht seid ihr frisch verliebt oder schon seit Jahren ein Paar. Ganz egal, wie lange ihr schon in einer Beziehung seid: Die Entscheidung für die Ehe ist ein großer Schritt und sollte nicht überstürzt getroffen werden. Überlege daher genau, wie dein Schatz vermutlich zu diesem Schritt steht. Falls du dich nun für den Heiratsantrag entschieden hast, weißt du im ersten Moment vielleicht nicht so recht, wie du es angehen sollst.

Dein höchstes Ziel ist es natürlich, eine positive Antwort auf deine Frage zu bekommen. Deshalb bedarf es einer guten Planung, bevor du die alles entscheidende Frage stellen kannst. Die folgende Infografik zeigt dir, wie dein perfekter Heiratsantrag in 7 konkreten Schritten gelingt:

 

Heiratsantrag

Der perfekte Ort

 

Für die alles entscheidende Frage braucht es einen gut ausgewählten Ort. Hoch über den Dächern von New York City oder doch lieber mitten am weltbekannten Markusplatz in Venedig? Vielleicht möchte deine große Liebe schon lange eine ganz bestimmte Stadt besuchen. Mit einer Reise erfüllst du deinem Schatz nicht nur diesen Traum, sondern krönst den gemeinsamen Aufenthalt mit dem geplanten Heiratsantrag.

Natürlich musst du nicht gleich zum Weltenbummler werden, um die Frage aller Fragen zu stellen. Außergewöhnliche Locations für einen Heiratsantrag lauern sprichwörtlich an jeder Ecke. Möchtest du ein besonders romantisches Setting? Es bietet sich dafür beispielsweise jener Ort an, an dem du deine große Liebe kennen gelernt oder sie zum ersten Mal geküsst hast.

Für einen Heiratsantrag eignet sich im Grunde jeder Ort, an dem ihr zusammen kostbare Zeit verbracht und schöne Erinnerungen gesammelt habt. Vielleicht wandert ihr öfters gemeinsam auf denselben Berggipfel, um die beeindruckend schöne Aussicht zu genießen? Wo, wenn nicht hier, solltest du um die Hand deiner großen Liebe anhalten!

Vor großem Publikum

 

Wenn du die Frage aller Fragen nicht in trauter Zweisamkeit stellen möchtest, kannst du ebenso öffentliche Veranstaltungen für diesen bedeutenden Moment auswählen. Ob mit einer persönlichen Botschaft auf der Kinoleinwand oder per Mikrofon auf der Spielfeldmitte im Fußballstadion: Deine große Liebe wird bestimmt überrascht sein! Noch dazu zeigst du ihr, dass die ganze Welt von eurer bevorstehenden Hochzeit wissen soll.

Vielleicht möchtest du aber auch „nur“ Freunde und Verwandte an der alles entscheidenden Frage teilhaben lassen. Organisiere eine Party, zu der du alle wichtigen Menschen in eurem Leben einlädst. Als Höhepunkt der Feierlichkeiten machst du deinem Schatz den geplanten Heiratsantrag. So erlebt ihr eine unvergessliche Verlobung, die ihr gleich im Anschluss mit euren Liebsten gehörig feiern könnt.

Die richtigen Worte

 

Neben dem perfekten Ort solltest du dir die richtigen Worte für deinen Heiratsantrag überlegen. Vielleicht ist genau dieser Schritt der passende Zeitpunkt, um deinem Partner mitzuteilen, wie sehr du ihn liebst und was du ganz besonders an ihm schätzt. Eine persönliche Liebeserklärung wird bestimmt mitten ins Herz treffen!

Du ahnst schon, dass dir vor lauter Aufregung die Worte fehlen werden? Wie gut, dass es Möglichkeiten gibt, wie du eben diese bedeutenden Worte nicht selbst aussprechen musst und sie dennoch berührend bleiben! Zum Beispiel so: Lade deinen Schatz zum Nachmittagskaffee ein – der in einer Tasse mit der Aufschrift „Willst du mich heiraten?“ serviert wird! Wenn du es nicht ganz so offensichtlich haben möchtest, reicht auch schon ein Löffel mit denselben eingravierten Worten.

Mit schöner Musik

 

Ein Heiratsantrag erfordert viel Mut und Selbstbewusstsein. Daher ist es völlig normal, wenn du in diesem bedeutenden Moment aufgeregt bist. Du musst deiner Nervosität jedoch nicht ausgeliefert bleiben. Hast du dir schon einmal überlegt, die Frage aller Fragen musikalisch zu untermalen? Schließlich geht mit Musik bekanntlich alles besser. Noch dazu wird dich das ausgewählte Lied für immer mit der Liebe deines Lebens verbinden.

Falls du dich für einen musikalischen Heiratsantrag entscheidest, kannst du zum Beispiel abends mit deinem Schatz in eure Lieblingsdisco gehen und den DJ ein bestimmtes Lied abspielen lassen. Bist du selbst musikalisch? Ein selbst komponiertes und getextetes Lied ist ein Heiratsantrag, der von tiefstem Herzen kommt. Wenn du selbst kein Instrument spielst, kannst du vielleicht jemanden aus deinem Freundeskreis um musikalische Begleitung bitten.

 

 

Die Entscheidung, das restliche Leben mit einem ganz bestimmten Menschen verbringen zu wollen, ist wunderschön! Nachdem die Frage aller Fragen mit Ja beantwortet wurde, steht die eigene kleine Welt erstmal so richtig Kopf. Diese Tipps machen deinen Heiratsantrag einfach unvergesslich – ein Moment, auf den du dich schon jetzt freuen kannst!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.