Welchen Trauzeugen wähle ich ?

Wer soll mein Trauzeuge werden?

 

Wusstet Ihr, dass heut zu Tage man laut Gesetz was die Standesamtliche Hochzeit angeht, keinen Trauzeugen mehr braucht? Trotz Allem zählt das Auswählen eines Trauzeugen im Zusammenhang mit Hochzeiten immer noch zu den beliebtesten Bräuchen und Traditionen.

Ihr seht also, die Auswahl des Trauzeugen eine superwichtige Entscheidung. Auch nach der Hochzeit kommen einige Aufgaben auch den Trauzeugen / Trauzeugin zu. Deshalb ist es gar nicht so einfach, wer überhaupt für dieses „Ehrenamt“ eigentlich in Frage kommt und wer es im Familien- oder Freundeskreis tatsächlich gerne übernehmen würde.

Der Trauzeuge – Gesetz und Tradition

Trauzeugen hat es schon im Mittelalter gegeben. Gerade in Kriegszeiten kam ihnen die Aufgabe zu, die Heirat zu bezeugen. In früheren Zeiten ohne Technik und nachvollziehbare Computer Dokumente, war es gar nicht so einfach zu bezeugen, dass sich 2 Menschen das Ja Wort gegeben haben unter anderem wurden schriftliche Unterlagen sogar vernichtet. Und dann gab es keinen Nachweis der Hochzeit mehr. Dieses Problem sollte durch die Anwesenheit von Zeugen den sogenannten „ Trauzeugen’’ beseitigt werden. Und so war eine Heirat ohne sie für eine lange Zeit gar nicht möglich. Dazu kommt, dass bis zum 19. Jahrhundert nicht der Staat, sondern die Kirche für die Eheschließung zuständig war.

Heute haben sich viele Dinge geändert und in Deutschland können wir selbst entscheiden ob wir im Standesamt Trauzeugen dabei haben wollen oder nicht. Alles kann, muss aber nicht. Die katholische Kirche besteht jedoch weiterhin darauf, dass bei einer Hochzeit zwei Trauzeugen zugegen sind. Der Tradition nach bezeugen die Trauzeugen nicht nur den Akt der Eheschließung, sondern übernehmen sowohl vor und während als auch nach der Heirat verschiedene Aufgaben. Sie organisieren zum Beispiel den Polterabend oder helfen bei den Hochzeitsvorbereitungen und stehen mit Rat und Tat in schweren Zeiten als Berater an eurer Seite. Sozusagen als dritter Vermittler unbezahlt versteht sich. Der Trauzeuge hat ein Auge auf die Eheleute und hilft ihnen durch Krisenzeiten. 

 

Wer kommt bei mir als Trauzeuge in Frage?

 

Nehmt euch genügend zeit für die Auswahl eurer Trauzeugen. Oftmals kommen Familienmitglieder wie Geschwister, aber auch sehr gute Freunde für dieses als Trauzeugen in Frage.

Es ist schon wichtig, dass ihr euch für einen Menschen entscheiden der euch einfach am Herzen liegt. Ein mensch dem ihr alles anvertrauen könnt. Ein Mensch der ehrlich zu euch ist und ein guter Vermittler in schweren Zeiten. Es zählt nicht nur, wie gut du mit deinem Trauzeugen befreundet bist sondern, dass er für dieses Aufgabe auch geeignet ist. Fragt euren Trauzeugen ob er bereit ist für diese besondere Aufgabe, denn nicht jeder ist bereit Verantwortung zu übernehmen und genau darum geht es als Trauzeuge. 

 

Welche Voraussetzungen muss ein Trauzeuge erfüllen?

 

  • Es können ein oder zwei Trauzeugen sein.
  • 18. Lebensjahres erreicht haben
  • Nehmt unbedingt den Ausweis mit
  • Trauzeugen müssen der Sprache mächtig sein, in der die Trauung stattfindet oder Übersetzung durch Dolmetscher

 

Stell dir bevor du dich entscheidest folgende Fragen

 

Die Auswahl der Trauzeugen ist immer noch sehr traditionell behaftet. Meistens wählen Bräute eher eine Frau und der Bräutigam eher einen Männlichen Trauzeugen. Auch sehr oft wird die Schwester der Braut als Trauzeugin genommen und beim Bräutigam ist es meistens der beste Freund. Die Entscheidung, wen man als Trauzeugen auswählt, kann sich aber auch sehr schwierig gestalten, deshalb stell dir folgende Fragen bevor du deine Trauzeugin oder Trauzeugen auswählst. 

  • Wem vertraust du?
  • Wer unterstützt dich in schweren Zeiten?
  • Auf wen können Sie bei Ihrer Hochzeit auf keinen Fall verzichten?
  • Zu wem hast du eine ganz besondere und unbeschreibliche Verbindung?
  • Wer von deinen besonderen Herrenmenschen ist für diese Aufgabe bereit?

 

Trauzeugen Geschenk 

Du bist auf der Suche nach einer besonderen idee um deinen Trauzeugen oder deine Trauzeugin zu Fragen. Wir haben ein Paar schöne Ideen für dich.

 

Trauzeugin-fragenmU6j0DCR8E156

Unser Maid of Honor Puzzle, ist das ultimative Geschenk für eure Brautjungfern oder Trauzeugin. Das 25 Teilige Puzzle ist mit einer Acryl Zeichnug versehen und wird mit einer Schachtel geliefert. Überrascht eure Mädels doch mal mit einer ganz besonderen Idee. Lasst Sie puzzeln. Wir liebe das Puzzle so sehr, weil es mal eine ganz besondere Art und Weise ist, eure maid of Honor die besondere Frage zu stellen: "Will you be my maid of honor"? Ihr könnt das Puzzle ganz einfach in eine Box verpacken, mit einem persönlichen Brief an eure Brautjungfer/Trauzeugin gerichtet. Sie wird sich riesig freuen über diese ganz besondere Überraschung. Das Puzzle ist eine Erinnerung für die Ewigkeit, weil man es nicht einfach so wegschmeißt. Viel spaß beim Überraschen... 

Boxen-JGAb5JwXBKmy8h28

 

Oder du möchtest deiner Trauzeugin oder Trauzeugen so richtig Überraschen in form eines Überraschungs Ballons ? Möchtest du jemanden überraschen? Warum nicht mit unserem neuen Geschenk-Luftballon.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, diesem besonderen Menschen ein schönes Überraschungsgeschenk

zu machen. Oder zu fragen, ob er oder Sie dein Trauzeuge werden möchte? Denk daran, viele Fotos zu machen, damit der Moment für immer verewigt ist. Unser Geschenk-Luftballon wird mit 2 Geschenk-Papierstreifen, und einem Stab geliefert & einem mit Silbernen Konfetti gefüttertem Lila Ballon. 

 

berraschungs-Ballon0DX1a2XnxcP9U

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.