• Jetzt unsere Verlobungsringe entdecken!

Trauringe nach eurem Geschmack

Trauringe kaufen 

Ihr möchtet endlich eure Trauringe kaufen? Bei uns findet ihr sie in einer unglaublichen Auswahl! Das sorgt für die Individualität der Eheringe, die wir exklusiv für die Trauung und natürlich auch für die Verlobung anbieten. 

Trauringe kaufen: Wie wählt ihr eure Ringe aus?



Bei den Vorbereitungen zur Hochzeit nehmen die Trauringe eine zentrale Stellung ein. Es gibt dabei vieles zu bedenken. Beim ersten Einblick in die unglaubliche Welt der Eheringe werdet ihr sicherlich festgestellen, dass es diese Ringe in unzähligen Varianten und auch Preisklassen gibt. Das betrifft ihr Material, die Farbe, die Form und den Steinbesatz. Hinzu kommen unendliche viele Designs. Daher gilt: Jedes Paar kann bei uns ganz besondere, perfekt passende Trauringe kaufen. Sie können aus verschiedenen Goldlegierungen, aber auch aus Platin, Palladium, Titan oder Edelstahl bestehen. Es gibt noch mehr Varianten, schaut euch nur in unserem Shop um! Solltet ihr an Verlobungsringe denken, findet ihr diese natürlich ebenfalls bei uns. Sie werden bevorzugt von der Braut getragen, doch es gibt auch Männer mit Verlobungsring. Bei den Trauringen gilt hingegen das ungeschriebene Gesetz: Beide Partner tragen sie und suchen sie daher auch gemeinsam aus. Dieser schöne Brauch ist uralt und wird auch heute überall auf der Welt unabhängig von Religionen und kulturellen Gepflogenheiten praktiziert. Wenn Paare nun ihre Trauringe kaufen, achten sie vor allem auf diese Merkmale:

  • Material: Gold ist der Klassiker, doch es gibt viele andere Materialien, die genauso wertvoll (Platin, Palladium) oder günstiger, aber sehr schön sind. Schaut euch im Shop um und entscheidet in Ruhe!
  • Preis: Trauringe können, müssen aber nicht unendlich teuer sein. Es gilt: Für jedes Budget bieten wir euch die passenden Trauringe an.
  • Stein: Der Diamant bzw. Brillant schmückt sehr oft den Trauring der Braut, doch es gibt auch andere Möglichkeiten. Natürlich eignen sich Diamanten als Steinbesetz besonders gut: Sie stehen für unzerstörbar, reine und ewige Liebe, für Reinheit, Perfektion, Widerstandskraft und Einheit.
  • Gravur: Die Gravur auf euren Trauringen ist praktisch ein Muss und kostet auch nicht zu viel. Es gibt kaum ein Paar, das auf das eingravierte Hochzeitsdatum verzichtet.
  • Design: Dieses hängt ganz von eurem persönlichen Geschmack ab. Trauringe können sehr klassisch, schlicht-elegant, aber auch höchst modern designt sein. 

ros-gold

Uralte Tradition der Trauringe



Trauringe steckten sich Paare schon im frühen Altertum an den Finger. Sie symbolisieren durch ihre Form Unendlichkeit und Beständigkeit. Die alten Römer und Ägypter trugen sie links am Ringfinger, weil sie glaubten, dass von dort die Vena amoris („Liebesader“) direkt zum Herzen führt. Bei den Römern war es eher unüblich, dass Ehemänner einen Trauring trugen. Vielmehr erhielt diesen die Braut als „Empfangsbestätigung“, wenn der Gatte die Mitgift erhalten hatte. Ein Überbleibsel dieser Zeit ist unser moderner Brauch, eher nur Frauen einen Verlobungsring tragen zu lassen, obwohl es davon inzwischen Ausnahmen gibt (siehe oben). Dass wir in Deutschland und auch in Österreich den Verlobungsring links, den Trauring jedoch rechts tragen, ist übrigens im Weltmaßstab eher eine Ausnahme: In den meisten Ländern und Kulturen wird er wie seit dem Altertum an der linken Hand getragen. Die Gravur in den Ringen ist auch schon uralt. Die antiken Römer ließen unter anderem „Pignus amoris habes“ eingravien, was so viel wie „Du hast das Pfand meiner Liebe“ bedeutet. Eines blieb über die Jahrtausende erhalten: Der Trauring ist das wohl stärkste Symbol der Treue. 

Trauringe aus Gelbgold kaufen



Gelbgold ist ein klassisches Material und wird daher nach wie vor am häufigsten für Trauringe gewählt. Hierfür stehen die verschiedenen Legierungen 333er-, 585er- und 750er-Gelbgold zur Verfügung. Wir stellen fest, dass Paare bei uns sehr gern Trauringe kaufen, welche aus der 585er-Gelbgoldlegierung bestehen. Ein wunderschönes Beispiel ist hierfür unser Trauringset EWA. Die Oberfläche ist sandmatt, das Set ist außergewöhnlich schön. Seine einzigartige Fassung macht diesen Ring so wertvoll. Natürlich sind auch andere Legierungen möglich. Deren Zahlen leicht zu interpretieren, weil sie sich stets auf 1.000 Teile beziehen. Das 585-er Gold enthält mithin 58,5 % Gold. Das entspricht 14 Karat Gold. Die Karatzahl bezieht auf das Gewicht, es ist eine traditionelle Bezugsgröße. 24 Karat wären reines Gold mit 99,99 % Goldanteil. 585er-Gold gilt als sehr hochwertig und langlebig, es übersteht die vielen Jahre eurer Ehe mühelos. 750er-Gold ist noch hochwertiger, allerdings auch etwas empfindlicher. Letzten Endes ist die Wahl der Legierung eine Geschmacks- und eine Preisfrage.

Trauringe kaufen aus Weißgold



Im Weißgold sind zusätzlich wahlweise Platin, Palladium oder Silber enthalten, was die Farbe und auch die Härte ändert. Der Preis wird dadurch ebenfalls beeinflusst. Ausnehmend schöne Exemplare sind die Trauringe Ella. Die Weißgoldlegierung macht die Ringe etwas härter und führt zu dem besonderen Design des Weißgoldes, das Juweliere und Goldschmiede im frühen 20. Jahrhundert erfanden. Sie setzten zunächst Nickel ein, was die Ringe heller und dabei viel günstiger machte, was so gewollt war. Allerdings ist Nickel allergen und auch nicht sehr wertvoll. Daher kam man davon ab und fertigt heute Weißgold wie erwähnt mit Platin, Palladium oder Silber. Bestimmte Mengen an Nickel (über einem gewissen Grenzwert) sind gar nicht mehr erlaubt. Platin ist ebenso kostbar und sogar noch seltener als Gold. Es ist dementsprechend teuer, meistens wird es zu ähnlichen Preisen wie Gold gehandelt. Alternativ lässt sich Weißgold auch mit dem etwas günstigeren Palladium oder dem deutlich günstigeren Silber herstellen. Letzteres ist zwar sehr weich (im Gegensatz zum harten Platin), andererseits aber auch das glänzendste Metall überhaupt, das einen Weißgoldring daher richtig zum Funkeln bringt. Wiederum ist es eine Preis- und Geschmacksfrage, wofür ihr euch entscheidet. Es gibt noch weitere Legierungsvarianten, so unter anderem mit Kupfer, was zu Rotgold führt. Hier habt ihr noch sehr schöne Weißgoldtrauringe, nämlich unser Set Marta.

Wann solltet ihr eure Trauringe kaufen?



Im Grunde könnt ihr euch nach den Ringen umschauen, sobald der Hochzeitstermin feststeht. Dafür gibt es gute Gründe: Die Hochzeit kostet an den verschiedensten Stellen Geld, ihr müsst also mit eurem Budget gut planen. Doch viele Details geraten über die Jahre in Vergessenheit, etwa die Art und Größe der Torte, die Band oder der DJ und viele andere Kleinigkeiten, an denen ihr nötigenfalls auch etwas sparen könnt. Die Ringe jedoch tragt ihr euer Leben lang. Ihr solltet daher vielleicht zuerst eure Trauringe kaufen und euch dann um den Rest kümmern.
 
IMG_7568IMG_7589IMG_7536
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Ringkissen Jute Ringkissen Jute
22,95 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

TIPP!
Ringbox Glas Ringbox Glas
17,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

TIPP!
ELLA ELLA
1.458,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

EWA EWA
802,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

TIPP!
EWA EWA
1.198,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

TIPP!
MARTA MARTA
1.318,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

NELLA NELLA
2.723,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

TIPP!
Memoire HAPER Memoire HAPER
1.369,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

TIPP!
Memoire COPPER Memoire COPPER
1.319,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

TIPP!
Memoire GOLDY Memoire GOLDY
1.319,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten