Brautkleid | Welche Form passt zu mir ?

Brautkleid

Welches Brautkleid steht mir am Besten? Es gibt so viele Brautkleider. Ob weiß, creme, mit Straßsteinen, Seidenstoff oder Tüll, die Auswahl ist so groß. Auch die Brautkleidform spielt eine wichtige Rolle, bei der Auswahl eures Traumkleides. 

Wir haben für euch 5 Formen zur Auswahl... welches passt am Besten zu deinem Typ und deiner Figur ?

Welcher Brautkleid Typ bin ich ?

1. Das Meerjungfrauen | Trompeten Kleid

Brautkleid-1

Du liebst deine weiblichen Reize und möchtest deine Kurven schon etwas in Szene setzen? Dann ist die Meerjungfrauen Silhouette genau die richtige Form für dich. Das Kleid hat typische Erkennungsmerkmale. Es betont deine Oberweite und setzt sie toll in Szene, bis hin zum Beinbereich. Bis über die Kniee ist das Kleid eng anliegend und sehr figurbetont. Ab den Knien, fällt es nach unten immer weiter aus. Dieser Schnitt ist auch bekannt unter dem Namen „Mermaid Dress“, da es durch die Form an eine Meerjungfrau erinnert. Also das perfekte Kleid, um eure Kurven an so einem besonderen Tag in Szene zu setzen.

Bin ich der Typ dafür - Das Kleid ist geeignet für Frauen mit sinnlichen Kurven. 

2. Das Prinzessinnen Kleid

Brautkleid2

Ganz klar, nach dem Film Cinderella, träumen viele Frauen von so einem Ballkleid. Es ist  unterhalb der Brust weit ausgestellt. Doch vorsichtig, für manche Figurtypen könnte es die falsche Form sein. Ist dein Oberkörper doch eher rundlich, dann ist das Kleid mit A - Line, das geeignetere Brautkleid für dich und deinen Körperbau. 

Bin ich der Typ dafür - Du möchtest deine Problemzonen wie Po und Beine kaschieren? Dann ist dieses Kleid genau das Richtige für dich. Unter dem ausgestellten Reifrock kannst du deine Problemzonen gut kaschieren und deine Vorzüge kommen noch mehr zur Geltung. Du bist eher zierlich und etwas kleiner ? Dann ist dieses Kleid die falsche Wahl. Warum? Na es lässt dich noch kleiner aussehen, da man deine Beine nicht sehen kann, und durch deine zierliche Statur, könntest du Gefahr laufen, in dieser Form unter zu gehen.

3. Die A - Line

Brautkleid3

Wie bereits angekündigt, ist die A- Linie vor allem für die Bräute geeignet, welche Problemzonen wie Po, oder Beine gerne kaschieren möchten. Es eignet sich fast für jeden Figurtyp. Es ist ob sehr eng anliegende und ab der Bauchregion, läuft es so langsam immer weiter aus, wie der Buchstabe A, deshalb wird dieses Brautkleid auch A- Line genannt.

Bin ich der Typ dafür - Du leidest unter Problemzonen an Po und Beinen? Dann eignet sich das Kleid perfekt um deinen Körper in Szene zu setzen.

4. Die Empire - Linie

Brautkleid4

Das Kleid ist wie die anderen Formen, eng anliegend an der Brust. Doch meistens, trennt einen naht den Brust und Bauch Bereich. Unter der Brust, fällt der Stoff meist gleichmässig nach unten. 

Bin ich der Typ dafür - Das Kleid ist super geeignet für Schwangere, da es durch die Naht zwischen Brust und Bauch den Bauch etwas kaschiert. Auch Problemzonen wie Bauch, Po und Oberschenkel, kann es schön umschmeicheln.

5. Etui Kleid

 Brautkleid-5

Ein Kleid das den ganzen Körper betont. Geeignet für schmale, zierliche Frauen. Die ihre Figur mehr zur Geltung bringen wollen. Vor allem kleine Frauen wirken mit dem Kleid größer. 

Bin ich der Typ dafür - Du bist klein und zierlich, dann ist dieses Kleid genau das Richtige für dich. Es hebt deinen schönen zierlichen Körper hervor und lässt dich noch größer erscheinen. Das Kleid ist weniger für kurvige, übergewichtige Frauen geeignet. Da durch den enganliegende Stoff sich meist Fettpöllsterchen unter dem Stoff bilden. Für euch ist die A- Linie oder das "Empire Kleid'' viel besser geeignet und bringt euren kurvigen, sexy Körper, viel besser zur Geltung.

Brautkleid kaufen 

Hier sind wir der Meinung, dass es am Besten ist, wenn ihr euch live beraten lasst. Online Shops bieten meist nicht den "Rundum Service'' wie ein traditionelles Brautmodengeschäft. Ein tolles Brautmodengeschäft, kann euch genau vermessen und für Beratung beiseite stehen, sodass ihr euer Traumkleid findet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.