Flitterwochen - so werden sie unvergesslich

Flitterwochen -  wie geht man bei der Planung vor

 

Bevor man sich für einen Ort und die Flitterwochen entscheidet, gibt es viele Themen zu diskutieren! Wohin in aller Welt möchten Sie vielleicht gehen? Wie lange sollten eure Flitterwochen dauern und wann ist die beste Zeit, um offiziell Flitterwochen zu verbringen? Wie viel Budget steht euch zur Verfügung ? Wollt ihr an einen Ort an dem noch niemand war oder lieber ein vertrauter Ort eurer Zweisamkeit ?

 

Nach Monaten der Hochzeitsvorbereitung sollten Ihre Flitterwochen die dringend benötigte Entspannung und gemeinsame Zeit bieten und eine der größten Reisen sein, die Sie bisher zusammen unternommen haben. Während es himmlisch klingt, kann die Aufgabe der Flitterwochenplanung (zusätzlich zur Hochzeitsplanung) manchmal eine stressige Wendung nehmen. Deshalb haben wir hierfür viele Tipps, auf die ihr als Paar gemeinsam achten solltet:

 

1. Fangt an früh zu planen!

 

Ihr fragt euch, wann ihr die Flitterwochen buchen sollt? Der ideale Zeitpunkt um eure perfekten Flitterwochen zu planen liegt sechs bis acht Monate vor eurem Reisetermin. Dies gilt gerade dann, wenn Sie an Internationale Flitterwochen Orte denken, Wie Amerika, Malediven oder ähnliches. Januar und Februar sind zum Beispiel großartige Zeiten, um Flitterwochen im Juli oder August in Europa zu planen.

 

 

2. Plant und organisiert Zusammen!

 

Das Wichtigste in einer Partnerschaft ist es, als Team gemeinsam Ziele oder auch Flitterwochen und Hochzeit zu planen. Macht nicht den Fehler und plant solch wichtigen Entscheidungen alleine. Ein Grund ist, dass jeder eine andere Vorstellung von Urlaub hat. Der Eine möchte nur entspannen und sich von der Liege kaum weg bewegen und der Andere ist vielleicht sehr abenteuerlustig und möchte jeden Tag aufs Neue die Welt erkunden. Wenn dem so ist, dann solltet ihr eine gesunde Mitte finden und zusammen auf die Wünsche beider eingehen, denn Teamwork make’s the dream work. So startet ihr entspannt und ohne Streit in die Flitterwochen und kommt verliebt, verlobt und verheiratet wieder nach Hause.

 

3. Legt ein Budget fest!

 

Das Wichtigste für so einen Tripp ist die Budgetplanung.

Eure Hochzeitskosten können sich schnell summieren, deshalb plant genau wieviel euch zur Verfügung steht. Im Durchschnitt dauern Hochzeitszeremonien und Empfänge sechs bis acht Stunden der ganze Tag hat 24 Stunden, während die Flitterwochen sieben bis zehn oder sogar 14 Tage dauern. Plant solch schönen Tage nicht auf die Schnelle, sondern lasst euch dabei viel Zeit. Auch Flitterwochen bleiben für ein Leben lang in eurer Erinnerung, genauso wie eure Hochzeit.

 

4. Überrascht euren Partner in den Flitterwochen!

 

Plant eine Überraschung

Klar, müssen viele Dinge gemeinsam als Team geplant werden. Gerade wenn es um größere Ausflüge geht oder Tagestrips ist es super dies zusammen zu planen, aber versuch doch mal, ihn oder sie so richtig zu überraschen! Kostspielige oder ganztägige Aktivitäten sind am besten als Duo zu besprechen, aber wenn du eine tolle Paarmassage planst oder ein spezielles Abendessen, von dem dein Partner vielleicht nichts im Voraus weiß, sorgt das für Spannung und vorallem für einen unvergesslichen Urlaub und Flitterwochen.

 

 

5. Holt euch Hilfe und plant mit einem Reisebüro oder Travel Agent

 

Wenn ihr zusätzliche Unterstützung bei der Planung eurer Flitterwochen benötigt, können Reisebüros hilfreich sein. Sie verfügen über Insider-Wissen über Angebote und Rabatte und pflegen persönliche Beziehungen zu Hoteliers. Dies kann manchmal bedeuten, dass ein Zimmer in einem ansonsten ausgebuchten Hotel verfügbar ist. Ihr könnt euch auch unendliche Recherchezeit sparen und seit noch schneller mit der Planung.

 

6. Verlasst euch nicht (nur) auf Online-Recherchen

 

Eure Flitterwochenplanung mit einer Google-Suche zu beginnen, ist nicht total sinnlos, aber verlasst euch nicht nur auf Suchmaschinen. Online-Rezensionen können gefälscht sein und somit nicht mit der Realität übereinstimmt. Am besten, ihr  überprüft eure Reiseziel gründlich, indem ihr mit Freunden und der Familie, die dort waren, und / oder einem Reiseprofi sprecht.

 

7. Neu entdecken oder bekannte Reiseziele auswählen

 

Wenn ihr an exotische Reiseziele denkt, bedeutet das dann ein Luxusresort auf einer Insel, die für ihre natürliche Schönheit bekannt ist? Oder denkt ihr an ein fernes fremdes Land, mit fremder Kultur ? Findet heraus, was ihr beide wirklich wollt.

 

 

Flitterwochen

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.